Externe Festplatte funktioniert nicht / antwortet nicht? Jetzt mit 100%iger Arbeitsweise beheben!

Dieser Artikel bietet Ihnen 100% Arbeitsmethoden, um “externe Festplatte funktioniert nicht / antwortet Fehler” zu beheben, ohne Daten zu verlieren. Wenn Ihre externe Festplatte nicht funktioniert, nicht reagiert oder nicht mehr auffindbar ist, laden Sie die EaseUS Diskdatenwiederherstellungssoftware hier mit 100% Arbeitsmethoden herunter, um Ihre nicht funktionierende externe Festplatte in Windows 10/8/7 PC zu reparieren und Daten jetzt wiederherzustellen.
Download für PC Download für Mac Download für Mac

Externe Festplatte/Festplatte funktioniert nicht oder reagiert nicht.

Ist es nicht das erste Mal, dass Ihre externe Festplatte, Ihr USB-Laufwerk, Ihre SD-Karte oder andere Speichermedien beim Verbinden mit Ihrem PC nicht reagieren? Ihre externe Festplatte kann plötzlich nicht mehr von Ihrem PC oder Laptop erkannt werden? Entspann dich! Sie müssen keine neue externe Festplatte kaufen und alle wichtigen Daten aufgeben. Die externe festplatte startet nicht mehr und ist wahrscheinlich defekt.
100% funktionierende Korrekturen sind hier verfügbar, um Ihnen zu helfen, externe Festplatten zu beheben, die nicht auf Probleme reagieren, ohne Daten in diesem Artikel jetzt zu verlieren. Unabhängig davon, welche Gerätemarken Sie verwenden, wie z.B. externe WD Elements-Festplatte, externe Seagate-Festplatte, SanDisk oder Toshiba-Festplatten usw., folgen Sie einfach diesem Artikel, um Ihr Problem mit den hier verfügbaren Methoden zu lösen. Lassen Sie uns sehen, wie man die nicht reagierende externe Festplatte oder nicht erkennbare externe Festplatte jetzt repariert:
Tipp: Schließen Sie Ihre externe Festplatte an einen neuen USB-Anschluss oder einen neuen Computer an, um zu prüfen, ob sie wirklich nicht reagiert, oder nur an einen beschädigten USB-Anschluss, der es Ihrem Laufwerk verbietet, auf dem PC anzuzeigen.

Schnelle Lösung: Überprüfen Sie das Power-Management für den USB-Hub, um nicht funktionierende externe Festplatten zu reparieren.
Wenn es nach dem Wechseln des USB-Anschlusses nicht funktioniert oder von einem neuen PC nicht gelesen werden kann, versuchen Sie die folgende Schnelllösung, um eine nicht erkennbare externe Festplatte jetzt zu reparieren:
1. Klicken Sie auf Start > Typ: devmgmt.msc und drücken Sie Enter.
2. Öffnen Sie den Gerätemanager > Universal Serial Bus Controller erweitern.
3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB Root Hub > Properties > Power Management > deaktivieren Sie Allow the computer to turn off this device to save power.
Hinweis: Wenn Ihre externe Festplatte physisch beschädigt ist, bringen Sie Ihre defekte Festplatte bitte zum Datenrettungszentrum für eine manuelle Reparatur.

Wenn es einfach nicht funktioniert oder nicht reagiert, führen Sie einfach die folgenden 3 Schritte aus, um eine nicht funktionierende externe Festplatte oder Festplatte auf Windows 10/8/7 PCs zu reparieren.
Teil 1. Behebung von Problemen mit externen Festplatten, die nicht funktionieren, bei 100%igen Arbeitsmethoden unter Windows 10/8/7/7.
Der allererste Schritt zum Reparieren einer externen Festplatte, die nicht reagiert, ist, dass das nicht reagierende Laufwerk angezeigt wird oder von einem Windows 10/8/7 Computer oder Laptop erkannt werden kann. Wie? Hier unten sind einige 100%ige Korrekturen, die von professionellen Administratoren angeboten werden und die Sie ausprobieren können:
Verfahren 1. Boot PC/Laptop in den abgesicherten Modus, um externe Festplatten zu reparieren, die nicht funktionieren.

Manchmal, wenn eine externe Festplatte, USB- oder SD-Karte usw. nicht angezeigt wird, kann das Problem auf dem PC auftreten. Daher können Sie den PC oder Laptop im abgesicherten Modus neu starten und dann herausfinden, wo das Problem genau liegt.
Verfahren 2. Führen Sie eine Festplattenprüfung durch und beheben Sie interne Fehler auf der externen Festplatte.
Hier haben Sie zwei Möglichkeiten, die Festplatte zu überprüfen und interne Fehler auf einer nicht reagierenden externen Festplatte zu beheben:
Option 1. Überprüfen und beheben Sie externe Festplatten, die nicht auf Fehler reagieren, mit der Freeware Partition Manager.
Laden Sie EaseUS Partition Master Free herunter und installieren Sie es auf Ihrem PC.

Schritt 1: Stecken Sie Ihre SD-Karte in Ihren Computer oder schließen Sie Ihre USB/externe Festplatte an Ihren Computer an und führen Sie EaseUS Partition Master aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition auf Ihrem Speichermedium und wählen Sie “Dateisystem prüfen”.

Schritt 2: Halten Sie im neuen Fenster die Option “Versuchen Sie, die gefundenen Fehler zu beheben” ausgewählt und klicken Sie auf “Start”.

Schritt 3: Dann überprüft EaseUS Partition Master automatisch den Dateisystemfehler auf Ihrer SD-Karte, USB oder externen Festplatte. Wenn dies geschehen ist, klicken Sie auf “Fertig stellen”, um den gesamten Prozess zu beenden.

Option 2. CMD ausführen, um externe Festplattenfehler manuell zu überprüfen und zu beheben.

1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und geben Sie ein: chkdsk /f c: (ersetzen Sie c durch den Laufwerksbuchstaben Ihrer externen Festplatte);
2. Drücken Sie die Eingabetaste, um den Prüfvorgang laufen zu lassen;
3. Wenn es fertig ist, geben Sie: exit ein und drücken Sie Enter, um den Prozess zu beenden.
Danach sollte Ihre nicht reagierende externe Festplatte nun erscheinen. Wenn es immer noch nicht funktioniert, soll Methode 3 helfen.
Verfahren 3. Erzwingen Sie die Anzeige der nicht reagierenden externen Festplatte, indem Sie die Treiber deinstallieren.

  • 1. Klicken Sie auf Start > Typ: devmgmt.msc und drücken Sie Enter;
  • 2. Öffnen Sie den Gerätemanager > Universelle serielle Buscontroller erweitern > prüfen Sie, ob ein Gerät als nicht erkannt angezeigt wird;
  • 3. Wenn es als nicht erkannt angezeigt wird, gehen Sie zur Registerkarte Treiber und löschen/deinstallieren Sie den Treiber; überprüfen Sie dann, ob die externe Festplatte auf meinem Computer/Meinem PC angezeigt wird oder nicht;
  • 4. Wenn es nicht erscheint, starten Sie den PC neu oder starten Sie ihn neu;
  • 5. Wenn es auftaucht, aber später verschwindet, wiederholen Sie die obigen Schritte und gehen Sie zu Datenträgerverwaltung > Laufwerksbuchstabe NUR IHRES AUSSENANtriebs ändern > Gehen Sie und wählen Sie einen neuen Laufwerksbuchstaben aus, um den alten des nicht reagierenden Laufwerks zu ersetzen, indem Sie auf Ändern klicken und zur Bestätigung auf OK klicken. Dann kann jetzt eine nicht reagierende externe Festplatte gelesen und erkannt werden.

Wenn Sie ein ähnliches Problem mit Ihrem USB-Laufwerk, Ihrer SD-Karte oder Ihren Festplattenpartitionen haben, können Sie auch die oben genannten Methoden befolgen, um sie jetzt mit Leichtigkeit zu beheben.
Teil 2: Wiederherstellung von Daten nach der Reparatur einer externen Festplatte, die nicht auf einen Fehler reagiert.
Wenn Sie nach der Reparatur der externen Festplatte immer noch nicht auf Ihre Daten zugreifen können, ohne auf das Problem zu reagieren, machen Sie sich keine Sorgen. Solange die externe Festplatte nicht physisch beschädigt ist, können Sie mit dem EaseUS Data Recovery Wizard Daten wiederherstellen. Diese Datenrettungssoftware ermöglicht es Ihnen, Daten von der externen Festplatte zu scannen und wiederherzustellen, wenn sie von einem Computer nicht erkannt oder erkannt werden können oder wenn sie aufgrund eines Festplattenfehlers nicht mehr zugänglich sind.

Nachdem Sie die externe Festplatte repariert haben, die nicht funktioniert oder auf einen Fehler mit den in Teil 1 angebotenen Methoden reagiert hat, folgen Sie diesen Schritten, um zu sehen, wie Sie Daten von der externen Festplatte mit der HDD-Wiederherstellungssoftware mit einfachen Klicks wiederherstellen können:

Download für PC Download für Mac Download für Mac

Schritt 1. Auswahl der externen Festplatte
Da Sie Daten von der externen Festplatte wiederherstellen möchten, führen Sie den EaseUS Datenrettungsassistenten aus und wählen Sie unter der Registerkarte Externe Geräte genau das Laufwerk, auf dem Sie Daten verloren haben. Klicken Sie auf Scannen.

Externe Festplatte

Schritt 2. Nach verlorenen Daten suchen
Die Software startet sofort, um das gesamte ausgewählte Laufwerk nach allen verlorenen Daten zu durchsuchen. Während des Scans konnten Sie immer mehr Daten in den Ergebnissen sehen.

Schritt 3. Vorschau und Wiederherstellung von Daten
Nachdem der Scan abgeschlossen ist, überprüfen Sie die Scanergebnisse auf die gewünschten Daten. Sie können die Datei mit einem Doppelklick in der Vorschau ansehen. Klicken Sie auf Wiederherstellen und wählen Sie einen anderen Speicherort, um die wiederhergestellten Daten zu speichern.

Teil 3. Reparieren und zurücksetzen von nicht funktionierenden externen Festplatten durch Formatierung

Um sicherzustellen, dass die externe Festplatte sicher ist, um neue Daten wieder zu speichern, wird empfohlen, sie zu formatieren, um das nicht funktionierende Laufwerk zu reparieren, damit es mit dem Disk Management Tool wieder verwendbar ist:
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen PC/Computer und wählen Sie Verwalten;
2. Gehen Sie zum Disk Management Tool und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die externe Festplatte, USB- oder SD-Karte;
3. Wählen Sie Volume formatieren, um die gesamte Festplatte zu formatieren.

Sie können das Dateisystem Ihrer externen Festplatte auf NTFS oder FAT32 einstellen, um Daten wieder darauf zu speichern.
Hinweis: Die in diesem Artikel angebotenen Methoden können auch zum Reparieren und Reparieren von SD-Karten, Speicherkarten, USB-Laufwerken, Flash-Laufwerken oder Festplattenpartitionen usw. verwendet werden, wenn Geräte nicht reagieren/arbeiten oder nicht erkennbare Probleme auftreten. Wenn Sie ähnliche Probleme mit Ihren Speichergeräten haben, führen Sie die oben genannten Schritte aus, um Ihr Problem sofort zu lösen.